Geotechnische-Wägezellen

Geotechnische-Wägezellen

Geotechnische Wägezellen sind ringförmige Druckkraftaufnehmer die im Bauwesen Verwendung finden. Durch die Bohrung können Anker, Schrauben, Gewindestangen usw. geführt werden und der Schraubenkopf oder die Mutter übt dann eine Druckkraft auf die Wägezelle aus. Sie dienen der Überwachung von Felshängen, Dämmen, Tunnel-, Brückentragwerken. Geotechnische Wägezellen sind hoch belastbar und Langzeitstabil. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Produkte

Artikel 1 - 1 von 1
Seite:

 
Artikel-Nr. WG90047

Ankerkraft Wägezellen CA für geothermische Wägetechnik Nennlasten von 30 t bis 250 t. Einteilung Geothermischen Wägezellen 30t, 50t, 75t, 100t, 125t, 150t, 180t, 250t. Wägezelle in Ringform mit Innenbohrung, Durchmesser abhänging vom Messbereich.
Kraftrichtung Druckkraft. Die Wägezellen sind aus Edelstahl mit IP 68 Schutz. Kabellänge 5m offene Enden. ATEX Zertifikat auf Anfrage


ab 1.700,00 €
 
* - ohne MWSt.